Dienstag, 25. Juli 2017

[News] Most Wanted im August 2017

Dienstag, 25. Juli 2017



Bei meiner Kategorie "Most Wanted" geht es um meine Most-Wanted-Books für den nächsten Monat!

Der Juli neigt sich schon wieder seinem Ende entgegen. Es war mittlerweile auch Hochsommer, auch wenn die letzten Tage eher so ein bisschen der Herbst da war, so weiß ich doch, dass es wieder besser wird. Und da mein Sommerurlaub vor der Tür steht, ist mir das eh gleich - denn an meinem Urlaubsort ist es so oder so sehr schön!

Mein Juli war bisher recht ähnlich wie der Juni - ein totales Sommerloch! Gelesen habe ich nur sporadisch, viel Arbeit und andere Aktivitäten haben mich davon aktiv und passiv abgehalten. Ich habe viel versucht, aber nicht sehr viel geschafft; dementsprechend unzufrieden bin ich nun auch.
 
Jetzt hänge ich auch meinem eigentlichen Lesevorhaben im Jahr 2017 recht weit zurück - eventuell noch aufholbar, aber ich muss mich jetzt wirklich wieder ranhalten, dass das nicht wieder so ausufert und ich mein Leseziel dann auch erreichen kann. Ich muss mich wieder mehr aufraffen und lesen... Meine Motivation ist hoch da anzuknüpfen, wo ich im Mai aufgehört habe und dieses Tempo zu halten, denn ich merke immer wieder, wie viele tolle Bücher es doch gibt, die alle noch von mir entdeckt werden wollen. 
Auch das Bloggen blieb dadurch natürlich auf der Strecke, da es einfach nichts zu berichten gab. Wie oben schon erwähnt fühlt es sich bei mir wie in einem Sommerloch an... hoffentlich kann ich das bald wieder verlassen!
Auch der August ist mit seinen Neuerscheinungen eher ruhig - deswegen ziehen bei mir auch nur wenige Bücher ein. Aber im September wird es dann hart...
 
Bei den hier aufgeführten Büchern handelt es sich teilweise auch um eBooks, die ich dann mit meinem Tolino gern lesen würde.
Lage Rede, kurzer Sinn: Hier meine Wunschbücher für August!



Meine Most Wanted im August



So, das sind die vier Neuerscheinungen, die ich haben möchte im August. Da ist zuerst "Soul Mates: Flüstern des Lichts" von Bianca Iosivoni - ich mag Seelengefährten und Geschichten darüber. Es klingt außerdem sehr magisch und ich bin gespannt, was mich erwarten wird. Gestolpert bin ich heute spontan über "Amrita: Am Ende beginnt der Anfang" von Aditi Khorana - von dem Buch hatte ich bis dato nichts gehört, aber es klingt sehr interessant, neuartig und erinnert mich irgendwie an Indien. Außerdem wird es den Lesern von "Zorn und Morgenröte" empfohlen, also genau etwas für mich!
Weiter geht's mit einem neuen Werk von Veronica Rossi namens "Riders: Schatten und Licht" - klingt nach einer Anlehnung an die vier apokalyptischen Reiter. Ich bin sehr gespannt, was mich da nur erwarten wird! Und zuletzt ein eBook: "Königsblau" von Julia Zieschang klingt märchenhaft gut und ist wohl angelehnt an das Märchen von König Blaubart. Ich liebe so etwas und ich freue mich sehr auf das Werk!



Neu auf der Wunschliste wären dann...








Read More

Freitag, 21. Juli 2017

[Out of Topic] ¡Viva España!

Freitag, 21. Juli 2017




Heute geht es - endlich! - in den wohlverdienten Sommerurlaub Richtung Spanien! Den habe ich auch dringend nötig, die letzten Wochen habe ich mich irgendwie über die Tage geschleppt.
Auf mich warten Sonne, Strand und Meer - und viel Lektüre zum Lesen darf natürlich auch nicht fehlen!

Durch die abgeschaffte Roaming-Gebühren werde ich diesmal wohl ab und an auch den Blog etwas aktualisieren und meine Monatsstatistik pünktlich schreiben. Der Most Wanted-Post ist vorbereitet und geht ebenfalls online.
Alles andere folgt nach dem Urlaub und gut portioniert. Am 5. August 2017 bin ich zurück in der Heimat und ich denke, dann wird man schon was von mir hören.

Bis dahin wünsche ich euch zwei tolle Sommerwochen zu Hause in der Heimat - bis dann!


Read More

Montag, 3. Juli 2017

[Out of Topic] Das erste Halbjahr 2017

Montag, 3. Juli 2017



Anstelle einer Statistik des Monats Juni habe ich mir überlegt, dass ich doch einmal auf das gesamte letzte Halbjahr zurückblicken könnte. Wie viel ich ingesamt schon gelesen habe, was mich begeistern konnte, was mich generell begleitet und beschäftigt hat. Außerdem wäre meine Statistik von Juni mehr als deprimierend gewesen, und ich versuche mich so rauszureden.

Manchmal ist es kaum zu fassen, wie schnell die Zeit doch rasen kann. Doch jetzt ist nun schon Anfang Juli, was bedeutet, dass 2017 schon zur Hälfte geschafft ist.
Für mich bedeutet dies bereits ein halbes Jahr in der eigenen Wohnung - und es könnte wirklich kaum besser sein! Ich arbeite nun auch schon seit einem Jahr als Ergotherapeutin und kann nun behaupten wirklich angekommen zu sein. Was ich nur noch mehr brauche ist Zeit, vor allem auch für mein liebstes Hobby, welches jetzt im Juni wieder ganz schön zurückstecken musste.

Generell verfolge ich aber mein Leseziel viel besser als in den ganzen letzten Jahren zusammen. Momentan hänge ich dabei 3 Bücher zurück, was ich aber hoffentlich nach der nächsten Arbeitswoche so langsam wieder ausbügeln kann - wohlbemerkt auch nur noch wenige Wochen bis zum Jahresurlaub! Mein Zwischenstand zum Halbjahr lautet auch 29/65 Bücher wurden bereits gelesen. Das war schon wesentlich schlechter!

Kleine Auswahl bisheriger Highlights im ersten Halbjahr 2017
Viele tolle Bücher haben mir das erste Halbjahr versüßt, vor allem viele meiner Lieblingsautoren wie Ilona Andrews, Lara Adrian oder Michelle Raven haben meine Leselust kontinuierlich aufrecht erhalten. Außerdem habe ich angefangen während meiner täglichen Autofahrt von ca. einer Stunde Hörbücher zu verschlingen - die beste Idee, die ich dieses Jahr bisher hatte! ;) Denn auch, wenn ich mal kein Buch in die Hand nehmen kann, komme ich doch immer ein bisschen vorwärts und das ist besser als gar nichts.

Weiterhin festgestellt habe ich, dass ich insgesamt kritischer an viele Bücher herangehe, weswegen meine Bewertungen kontinuierlich sinken - ob das gut oder schlecht ist, ist sicherlich Ansichtssache. Auch mein SuB-Wachstum habe ich allmählich unter Kontrolle - mehr als 5 neue Bücher im Monat gibts einfach nicht mehr - liegt aber auch daran, dass ich nicht permanent im Thalia stehen will, um die bestellten Bücher abzuholen! ;)
Mein Leseverhalten ist sehr schwankend und total unterschiedlich - so waren es im Mai noch ganze 10 Bücher, so tümmelte ich mich im Juni bei der Zahl 2 herum. Ein bisschen Gleichmäßigkeit wäre angebracht.

Was erwartet mich noch im weiteren Verlauf des Jahres 2017?
Ich wünsche mir mehr Gleichmäßigkeit in meinem Leben - generell zwischen Arbeit und Hobby und im Speziellen natürlich in meinem Leseverhalten. Außerdem viele tolle Bücher, die mich begeistern können.
Ich möchte das Leben genießen, vor allem meinen Sommerurlaub in Spanien und auch meinen Kurzurlaub im Herbst in Rostock. Viele tolle Momente mit Freunden und Familie - geplant sind außerdem ein Auftritt von Bülent Ceylan zu sehen und ja, wir werden sehen, was sich noch ergeben wird! 


Wie zufrieden seid ihr denn mit eurem bisherigen (Buch)Jahr 2017?

 
Read More
Copyright by Lisa Ullrich 2011-2017. Powered by Blogger.

© little bookland, AllRightsReserved.

Designed by ScreenWritersArena